Muskelfunktionstests Power of Sports

 

 

Muskelfunktionstests

 

Kinesiologie

 

Muskelfunktionstests geben Aufschluss über die Dehnfähigkeit, die Stärke, die Ausdauer eines Muskels und über Haltung und Statik des Körpers. Dadurch wird überprüft, ob muskuläre bzw. gelenksbedingte Schwachstellen und Dysbalancen vorhanden sind, auf welche SportlerInnen besonderes hohes Augenmerk legen müssen.

Die Kraft eines Muskels wird vom Tester nach einem vorgegebenen Notensystem bewertet, wobei nicht nur die Kraft sondern auch die Ausdauer eines Muskels mitbewertet wird. Aufgrund dieser erhobenen Daten wird dann vom Trainer oder vom Therapeuten ein individueller Trainingsplan erstellt.

Ist z.B. ein Muskel zu kurz, sollte er im allgemeinen zuerst gedehnt werden. Fehlt es einem Muskel an Kraft sollte dieser natürlich gestärkt werden, bei einem verkürzten Muskel ist dies im allgemeinen eher kontraproduktiv.

 

zurück >>

 

zurück zur Startseite >>