Lokale Ausdauer

 

 

Lokale Ausdauer

 

Die lokale Ausdauer beinhaltet dementsprechend eine Beteiligung von weniger als ein Siebtel bis ein Sechtel der Gesamtmuskelmasse und wird neben der allgemeinen Ausdauer in besonderem Maße durch die spezielle Kraft, die anaerobe Kapazität und die durch diese limitierten Kraftformen, wie Schnelligkeits-. Kraft- und Schnellkraftausdauer, sowie durch die Qualität der disziplinspezifischen neuromuskulären Koordination (Technik) bestimmt.

 

zurück >>

 

zurück zur Startseite>>